Infektionen durch sogenannte Krankenhauskeime – Immer mehr Patienten betroffen.

Die sogenannte nosokomiale Infektion entwickelt sich seit geraumer Zeit zu einem der größten Probleme unseres Gesundheitswesens. Hundertausende von Patienten infizieren sich in den ca. 2.000 deutschen Krankenhäusern mit multiresistenten Erregern, gegen die kaum noch Antibiotika helfen. Sie leiden unter schweren Wundinfektionen, Lungenentzündungen, Blutvergiftungen oder Harnwegsinfektionen und müssen zum Teil auf der Intensivstation behandelt werden. Eine große Zahl dieser gefährlichen Keime ist multiresistent, d.h. kaum ein Antibiotikum kann etwas gegen sie ausrichten. Für viele Überlebende endet ihr Leidensweg nie, sie werden chronisch krank, sind berufsunfähig oder leiden an dauerhaften Schmerzen.

Die Anzahl der Haftpflichtfälle sind seit Jahrzehnten stetig gestiegen. Nach aktuellen Schätzungen wird in Deutschland von ca. 40.000 Fällen pro Jahr ausgegangen. Dabei sind vor allem die Fachbereiche Chirurgie, Geburtshilfe, Gynäkologie und Orthopädie betroffen.

Neuigkeiten zum Thema

30.01.2017 - Die Hygiene-Empfehlungen des Robert Koch Institutes

In deutschen Krankenhäusern stellen Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA) ein zunehmendes Problem dar.

Für Krankenhäuser, Alten- und Pflegheime und ambulante Pflegeunternehmen...

30.01.2017 - Die Hygiene-Empfehlungen des Robert Koch Institutes

In deutschen Krankenhäusern stellen Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (MRSA) ein zunehmendes Problem dar.

Für Krankenhäuser, Alten- und Pflegheime und ambulante Pflegeunternehmen...

06.01.2017 - Die Symptome und die Therapie bei einer MRSA-Infektion

Der gefährliche MRSA-Krankenhauskeim taucht immer wieder in Kliniken und ist auf das Antibiotikum Methicillin resistent. Die sogenannten resistenten Keime tauchen bei Menschen und Tieren auf, aber...

25.11.2016 - Alarmierende Zahlen: Deutschlandweit pro Jahr 400.000 bis 600.000 Infektionen...

Nach der Studie von Prof. Matthias Schrappe „Qualität 2030. Die umfassende Strategie für das Gesundheitswesen“ (2015) muss allein in Deutschland im Krankenhausbereich mit 400.000 bis 600.000...

23.11.2016 - Bundesgerichtshof stärkt Patientenrechte bei Krankenhauskeimen

Bislang hatten Patienten in Fällen von Infektionen durch Krankenhauskeime erhebliche Schwierigkeiten, den Nachweis zu führen, dass die Hygienebestimmungen durch das jeweilige Krankenhaus auch...